http://www.treknews.de
:: NETZWERK

 :: TREKNews.de
 :: TREKGames.de
 :: Enterprise-Zone
 :: Fanfiction Central
 :: SciFi-Forum

:: SHOP-TIPPS

 :: DVDs, Spiele,
     Bücher, HiFi...

 :: Treknews T-Shirts

:: DOWNLOADS

 :: DVDs und Musik
 :: Fanfiction
 :: Filme
 :: HW & Accessoires
 :: PC- & Videospiele
 :: Serien
 :: Videospecials
 :: Veranstaltungen

:: REVIEWS

 :: Battlestar Galact.
 :: Stargate: Atlantis
 :: Classic Serie
 :: Next Generation
 :: Deep Space 9
 :: Voyager
 :: Enterprise
 :: Star Trek Spiele
 :: ST&Sci-Fi Filme
 :: Comics & Bücher

:: ARTIKEL

 :: Newsarchiv/Suche
 :: SCIFINEWS-TV
 :: Insider-Guide
 :: Technik-Guide
 :: Klingonischkurs
 :: 

Sonstiges & Kolumnen

 :: Fanfiction

:: INFOS

 :: Episodenguide
 :: Newsletter

:: INTERAKTIV

 :: Forum
 :: Feedbackformular

:: INTERN

 :: Impressum&Team

:: ARTIKEL

Star Trek 11: Der große Überblick
Alle Fakten - alle Gerüchte - alle Infos
- Letztes Update: 19. April 2009 (Cast-Update) -

Freitag, 18.4.2008|Alessandro Hüttermann|Quelle: treknews.de

Die Enterprise kehrt zurück – so, wie man das Team um Captain Kirk garantiert noch nicht kennt! Verantwortlich für die neue, aufregende Vision des größten Weltraumabenteuers aller Zeiten ist Regisseur J. J. Abrams ("Mission: Impossible III", "Lost", "Alias"). Mit Hilfe der Drehbuchautoren Roberto Orci und Alex Kurtzman ("Transformers", "Mission: Impossible III") betritt er Welten, die kein Mensch jemals zuvor gesehen hat. Und das mit einer neuen und jungen STAR TREK-Crew, die für jedes noch so große Abenteuer bereit ist ...
Die Filmfiguren um Kirk, Spock, Scotty und Pille sind zwar die gleichen geblieben, doch mit der jungen Darstellerriege um Chris Pine ('Kirk'), Zachary Quinto ('Spock'), Simon Pegg ('Scotty') und Karl Urban ('Pille') legt Abrams bewusst Wert darauf, einen Generationswechsel einzuleiten. Doch auch die Nostalgiker werden nicht enttäuscht, denn Ur-Spock Leonard Nimoy ist in einer Gastrolle Teil des Films. Und mit Eric Bana als Bösewicht hat es die junge Mannschaft mit einem in allen Belangen herausragenden Gegenspieler zu tun.


Die Figuren und Ihre Schauspieler
Charakter/DarstellerNeuAltPromobildDatum
James Tiberius Kirk
Chris Pine


Deutsche Stimme
Nico Sablik

16.10.2007
Als letzter Hauptdarsteller wurde der 27-jährige Kalifornier Chris Pine verpflichtet. Der Jungstar musste sich zwischen Star Trek und White Jazz, indem er neben George Clooney gespielt hätte, entscheiden. Die Wahl fiel auf Star Trek und er hat sich mit James Kirk eine der bekanntesten Figuren der Film- und Fernsehgeschichte ausgesucht.
Chris Pine, dessen vollständiger Name Christopher Whitelaw Pine lautet, ist der zweitjüngste unter den Hauptdarstellern am Set (nur Chekov-Darsteller Yelchin ist jünger) und hat daher auch eine bisher sehr überschaubare Schauspielkarriere vorzuweisen. Neben Gastauftritten in verschiedenen Serien (ER, The Guardian, Six Feet Under, CSI: Miami) war Pine dem deutschen Publikum bisher in den Filmen: Plötzlich Prinzessin 2 (2004), Zum Glück geküsst (2006) und zuletzt Smokin’ Aces (2007) begegnet. Wir werden sehen, wie Pine mit der Rolle des im Original von William Shatner gespielten Kirks zurecht kommt.
Spock
Zachary Quinto


Deutsche Stimme
Timmo Niesner


26.07.2007
Auf der Comic Con in San Diego am 26. Juli 2007 ließ Produzent und Regisseur J.J.Abrams die erste Casting-Bombe platzen. Zachary Quinto, der erst vor kurzem durch die Serie „Heroes“ zu Berühmtheit gelangte, wurde für die Rolle des Spock verpflichtet. Etwas zu seiner Person: er ist 30 Jahre alt und wurde in Pittsburgh geboren. Bevor er die Rolle des Heroes-Bösewichts Sylar ergattern konnte, war Quinto nur in einigen Serien in mehr oder weniger kleinen Gastrollen zu sehen (u.a. CSI, Six Feet Under, Charmed, 24, Die himmlische Joan). Quinto wird im Film den direkten Vergleich antreten müssen, denn auch Original-Spock Leonard Nimoy wird wieder in seine Rolle schlüpfen!
Älterer Spock
Leonard Nimoy


Deutsche Stimme
Norbert Gescher


26.07.2007
Leonard Nimoy kehrt als Spock auf die Kinoleinwand zurück. In welcher Form das stattfindet ist noch unklar, es wird jedoch davon ausgegangen, dass die Figur um den alten Spock der Dreh- und Angelpunkt des Filmes sein wird. Nimoy kehrt im Jahr 2009 somit nach über 18 Jahren Leinwandabwesenheit mit Star Trek zurück auf den „Big Screen“.
Montgomery Scott
Simon Pegg


Deutsche Stimme
Simon Jäger


12.10.2007
Etwas überraschend wurde der Engländer Simon Pegg für die Rolle des schottischen Urgesteins im Maschinenraum der Enterprise gecastet. Er stach dabei hochkarätige Mitbewerber wie James McAvoy und Paul McGillion aus. Der 37-jährige aus Gloucester war bereits in vielen TV- und Kinoproduktionen zu sehen. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Shaun of the Dead (2004), Hot Fuzz (2007) und auch J.J. Abrams Mission: Impossible 3 (2006). Für seine schauspielerische Leistung wurde er u.a. bereits mit einem British Independent Film Award gewürdigt. Ob Simon Pegg denselben schottischen Akzent wie Original-Scotty James Doohan hinbekommt, wird sich zeigen.
Dr. Leonard McCoy
Karl Urban


Deutsche Stimme
Tobias Kluckert


16.10.2007
Einen Neuseeländer für den alten Südstaaten-Landarzt Leonard „Pille“ McCoy zu verpflichten scheint auf dem ersten Blick sicher ein wenig gewöhnungsbedürftig. Doch der 35-jährige Karl Urban, geboren im neuseeländischen Wellington, ist kein Unbekannter. Er mimte den Eomer in zwei Teilen der womöglich größten Trilogie der Filmgeschichte: Der Herr der Ringe: „Die zwei Türme“ (2002) und „Die Rückkehr des Königs“ (2003). Zudem sah man ihn schon in Riddick - Chroniken eines Kriegers (2004), Die Bourne Verschwörung (2004). Im Film Pathfinder – Fährte des Kriegers (2006) spielt er die Hauptrolle. Urban beerbt damit DeForest Kelley.
Hikaru Sulu
John Cho


Deutsche Stimme
Julien Haggége


12.10.2007
Der relativ unbekannte John Cho übernimmt das Steuer der Enterprise von George Takei. Vor 35 Jahren im südkoreanischen Seoul geboren trat Cho bisher nur in wenigen Filmen in Erscheinung. Neben Gastauftritten in einigen Serien und Filmen wurde er dem deutschen Publikum in der Rolle des Harold in Harold und Kumar (2004) oder als John in den ersten drei American Pie (1999-2003) Filmen bekannt. Dieses Jahr wird er mit Harold und Kumar 2 in die Kinos kommen.
Pavel Chekov
Anton Yelchin


Deutsche Stimme
Constantin von Jascheroff


08.08.2007
Mit 18 Jahren ist Anton Yelchin das Nesthäkchen des neuen Filmes. Trotz seines jungen Alters war er schon in vielen Serien (ER, Without a Trace, Taken) und Filmen (Hearts in Atlantis (2001), Alpha Dog – Tödliche Freundschaft (2006), Charlie Bartlett (2007)) zu sehen und gilt in Hollywood als einer der aussichtsreichsten Newcomer. Für seine Arbeit in Hearts in Atlantis hat er bereits einen Young Artist Award gewonnen, für den er noch weitere zwei Male nominiert war. Das Kinojahr hält für Yelchin neben Star Trek auch einen zweiten Blockbuster parat: er wird im vierten Terminator-Film den Widerstandskämpfer Kyle Reese spielen. Yelchin kam im russischen St. Petersburg zu Welt und tritt in die Fußstapfen von Original-Chekov Walter Koenig.
Uhura
Zoe Saldana


Deutsche Stimme
Tanja Geke


18.09.2007
Als Kommunikationsoffizierin nimmt die 29-jährige Zoë Saldana aus New Jersey auf der Brücke Platz. Bekannt wurde sie in Not a Girl – Crossroads (2002) an der Seite von Dauerschlagzeile Britney Spears und neben Ashton Kutcher in Guess Who – Meine Tochter kriegst du nicht! (2005). Erwähnenswert ist auch ihre Nebenrolle im Tom Hanks Film Terminal (2004), wo sie doch wahrhaftig einen Trekkie spielen durfte. Wir dürfen gespannt sein, welche Figur sie als Nachfolgerin von Nichelle Nichols in der Rolle der Nyota Uhura machen wird.
Nero
Eric Bana


Deutsche Stimme
Benjamin Völz


-10.10.2007
Der Bösewicht im neuen Star Trek Film wird von dem Australier Eric Bana verkörpert. Der in Melbourne geborene Bana ist kroatisch-deutscher Abstammung und beleibe kein Unbekannter mehr in Hollywood. In Ridley Scotts Black Hawk Down spielte er 2001 an der Seite seines Vorgängers Tom Hardy (Shinzon - Star Trek Nemesis). 2004 übernahm er eine Sprechrolle in Findet Nemo und ein Jahr später war er der Hauptdarsteller in der Comicverfilmung von Hulk. In Troja spielte er auf Empfehlung von Brad Pitt die Rolle des Hektors und 2005 stand er abermals als Hauptdarsteller für den Steven Spielberg Film München vor der Kamera.
Christopher Pike
Bruce Greenwood


Deutsche Stimme
Oliver Stritzel


08.11.2007
Einen Tag nach Drehbeginn von Star Trek, wurde eine weitere Besetzung bekannt gegeben: Die Rolle des Captain Christopher Pike ging an den 51 jährigen Bruce Greenwood. Er übernimmt den Part von Jeffrey Hunter, der im ersten Pilotfilm von Star Trek „The Cage / Der Käfig“ und im Zweiteiler „The Menagerie / Talos IV – Tabu“ in Form von Rückblenden als Captain Pike zu sehen war. Greenwood kann bereits auf mehr als 90 verschiedene Engagements zurückblicken. Sein Filmdebüt hatte der in Kanada geborene Schauspieler 1979 in Die Bäreninsel in der Hölle der Arktis. Zusammen mit Sylvester Stallone gehörte er 1982 zum Cast von Rambo. 2001 erhielt er als bester Nebendarsteller den Satellite Award für seine Darstellung John F. Kennedys im Film Thirteen Days. Zwei Jahre später spielte er im Science-Fiction-Film The Core – Der innere Kern mit. In jüngster Zeit war Greenwood noch in folgenden Produktionen zu sehen: Hollywood Cops (2003), I, Robot (2004), Being Julia (2004) und Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit (2006).
    
Nebenrollen
SchauspielerRolleFotoDatum


Spock-Familie

Winona RyderAmanda Grayson
(Spocks Mutter)
Winona_Ryder09.11.2007
Ben CrossSarek
(Spocks Vater)
Ben_Cross19.11.2007
Jacob KoganJunger SpockJacob_Kogan27.02.2008



Kirk-Familie
Jennifer MorrisonWinona Kirk
(Kirks Mutter)
Jennifer_Morrison18.12.2007
Chris HemsworthGeorge Samuel Kirk, Sr.
(Kirks Vater)
Chris_Hemsworth14.11.2007
Jimmy BennettJunger James T. KirkJimmy_Bennett30.01.2008



Sternenflottenpersonal
Kimberly ArlandMadeline
(Außerirdische Kadettin)
30.06.2008
Sufe BradshawJessica
(Außerirdische Kadettin)
03.05.2008
Jeffrey ByronTest-Admininstrator26.05.2008
Jeff S. ChaseDexter
(Außerirdischer Kadett)
16.05.2008
Robert "Bob" ClendeninSchiffswerftmitarbeiter02.08.2008
Greg EllisOlsen
(Chefingenieur der Enterprise)
Greg_Ellis10.02.2008
Marlene ForteTransporterchief der EnterpriseMarlene_Forte28.01.2008
Sonita HenrySternenflotten-Ärztin
(USS Kelvin)
Sonita_Henry19.12.2007
Kasia KowalczykAlnschloss K'Bentayr
(Sicherheitschef der USS Kelvin)
27.04.2008
Sabrina MorrisEnsign Victoria Slater
(Besatzungsmitglied Enterprise)
Sabrina_Morris05.04.2008
Rachel NicholsGaila
(Orionische Kadettin)
Rachel_Nichols18.12.2007
Freda Foh Shen Steuerfrau der USS KelvinFreda_Chen12.04.2008
Faran TahirCaptain Robau
(Captain der USS Kelvin)
Faran_Tahir01.03.2008


Romulaner

Clifton Collins, Jr.Ayel
(Neros Handlanger)
Clifton_Collins14.11.2007
Pavel LychnikoffRomulanischer CommanderPavel_Lychnikoff17.03.2008
Lucia RijkerRomulanischer KommunikationsoffizierLucia_Rijker10.02.2008


Sonstige
Antonio EliasOffizier Pitts27.04.2008
Jeremy FitzgeraldIowa Polizist19.04.2009
Lorenzo James HenrieVulkanischer Raufbold27.04.2008
Tony GumaLew
(Barkeeper)
27.04.2008
Deep RoyKeenser19.04.2009

Cameos
Richard ArnoldunbekanntRichard_Arnold19.04.2008
Majel Barrett-Roddenberry
(† 18.12.2008)
Computerstimme der Enterprise11.12.2008
James CawleySternenflottenoffizier
(Statist)
James_Cawley25.01.2008
Christopher DoohanSternenflottenoffizierChris_Doohan25.01.2008
Greg Grunbergunbekannt11.02.2009
Paul McGillionSternenflottenpersonalPaul_McGillion14.12.2007
Randy Pausch
(† 25.07.2008
SternenflottenoffizierRandy_Pausch25.01.2008
Tyler PerryKommandant der SternenflottenakademieTyler_Perry03.01.2008
William Morgan SheppardMinister für WissenschaftWilliam_Sheppard19.03.2008

Weitere Rollen
Gerald W. Abrams - Säufer in der Bar / Ben Binswagner - Admiral James Komack / Matthew Beisner – Romulanisches Besatzungsmitglied / Michael Berry, Jr. – Romulanischer taktischer Offizier / John Blackman - Besatzungsmitglied der Enterprise / Mark Bramhall - Vulkan-Ältester / Jason Brooks - Romulanischer Steuermann / Billy Brown - Pilot des medizinischen Evakuierungsshuttles / Jeff Castle - Besatzungsmitglied der Kelvin / Zoe Chernov - Vulkanische Schülerin / Max Chernov - Vulkanischer Schüler / Tavarus Conley - Besatzungsmitglied der Kelvin / Spencer Daniels - Johnny / Jonathan Dixon - Taktischer Offizier im Simulator / Margot Farley - Stenografin des Akademie-Rats / Sean Gerace - Taktischer Offizier an Bord der USS Kelvin / Tim Griffin - Ingeniuer der USS Kelvin / Charlie Haugk – Besatzungsmitglied der Enterprise / Ronald F. Hoiseck - Dritter Vulkan-Ältester / Jesper Inglis - Romulanisches Besatzungsmitglied / Anna Katarina - Vulkan-Rats Mitglied / Cody Klop - Vulkanischer Raufbold # 3 / Reggie Lee - Test-Admininstrator / Shaela Luter - Besatzungsmitglied der Enterprise / James McGrath, Jr. - Säufer in der Bar / Jack Millard - Ingenieur auf der Brücke der Enterprise / Alex Nevil - Shuttle-Offizier / Jeff O'Haco - Vulkan-Ältester / Neville Page - Romulanisches Besatzungsmitglied / Michelle Parylak - Mitglied Enterprise Brückencrew / Colby Paul - Vulkanischer Raufbold #2 / Oz Perkins – Kommunikationsoffizier der Enterprise / Irene Roseen - Vulkan-Ältester / Michael Saglimbeni - Besatzungsmitglied der Enterprise / Jason Matthew Smith - Kräftiger Kadett # 1 / Douglas Tait – Brian (Alien mit langem Gesicht in der Bar) / Scottie Thompson - Neros Frau / Leonard O. Turner – Vulkan-Ältester / Lisa Vidal - Barracks Officer / Marcus Young - Kräftiger Kadett # 2 / Kelvin Yu - Medizinischer Techniker der Sternenflotte

Statisten
Tansy Alexander - Lt. Alice Rawlings / Leslie Alnes - Krankenschwester / James Anderson - Verletzter Soldat / Rico E. Anderson - Ratsmitglied / LaDesha Ard - Sternenflottenkadettin / Tad Atkinson - Außerirdischer / Leslie Augustine - Ärztin / Jonathan Baca - Sternenflottenkadett / Diora Baird - Orionerin / Leonard Baligaya - Sternenflottenkadett / John Bartlebaugh - Klingonischer Gefängniswärter / Corey Becker - Sternenflottenkadett # 5 / Stefon Benson - Kadett / Jeffrey Boehm - Sternenflottenkadett / Anthony Bonaventura - Dockarbeiter / Troy Brenna - Klingonischer Soldat / Fallon Brooks - Sternenflottenkadettin / Paul A. Brown - Außerirdischer "Ooooo" / Bill T. Brown - Romulanischer Offizier / Susse Budde - Medizinische Technikerin / Sarah Abrams Char - Gefangene / Olivia London Choate - Außerirdische Sternenflottenkadettin / Tiffany Collie - Sternenflottenkadettin / Zachary Culbertson - Sternenflottenkadett / Calvin Dean - Sicherheitsoffizier Daniels / Talon DeSoto - Techniker / Robert Dierx - Sternenflottenkadett / Mark Casimir Dyniewicz - Gefangener im klingonischen Lager / Yuri Elvin - Sicherheitsoffizier der Sternenflotte / Ian Fisher - Schiffswerftmitarbeiter #1 / Kristine Fong - Sternenflottenkadettin / Cole Fritch - Klingonischer Gefängnisaufseher / Massi Furlan - Raketenwerfer / Robert Grant - Sternenflottenoffizier / Wyatt Gray - Kadettin / Jeff L. Green - Sicherheitsoffizier / Joshua Greene - Kind, das in den Schnee läuft / Nancy Guerriero - Besatzungsmitglied / Tania Gunadi - Sternenflottenkadettin / Aaron Haedt - Sternenflottenarzt / Justin Rodgers Hall - Sicherheitsoffizier / Melanie Harrison - Medizinische Technikerin / Jeffrey Hauser - Sternenflottenkadett der USS Kelvin / Arlo Hemphill - Schiffswerftmitarbeiter / Brad William Henke - Frank (Kirks Onkel) / Nana Hill - Besatzungsmitglied der Enterprise / Rachel Jean Howard - Sternenflottenkadettin / Monte Hunter - Sternenflottenkadett / Elizabeth Ingalls - Krankenschwester / Nikka Ischelle - "Dodge Bar" Charakter / Rick Ituarte - Statist / Jillian Johnston - Sternenflottenkadettin / James Jolly - Mitglied Enterprise Brückencrew / Christopher Jude - Vulkanischer Lehrer / Jolene Kay - Lieutenant Adams (Brückenoffizierin der USS Enterprise) / Sarah Klaren - Sternenflottenkadettin / Joseph Steven Klus - Romulanischer Ingenieur / Makiko Konishi - Mitglied der Enterprise Brückencrew / Paul Kumar - Kadett auf der USS Kelvin / Michelle Misty Lang - Statistin / Bryan Lee - Sternenflottenkadett / Daniel D. Lee - Sternenflotten-Commander / Dominie Lee - Statist (2 Rollen) / Michelle Lenhardt - Besatzungsmitglied auf der Brücke der USS Kelvin / Jill Lover - Junge vulkanische Hebamme / Michael Lovern - Gefangener im klingonischen Gefängnis / Aaron Lynch - Flugsicherheitsbegleiter / Justin Malachi - Sternenflottenkadett / Nav Mann - Romulaner / Owen Martin - Außerirdischer Kadett / Enterprise-Besatzungsmitglied / Taylor McCluskey - Außerirdischer #9 an Bord der USS Kelvin / Matthew McGregor - Sternenflottenkadett / Andrew Mew - Sternenflottenkadett / Jessica Mika - Enterprise Kadettin / Patrizia Milano - Ratsmitglied Professor Erika Biordi / Kevin Moser - Besatzungsmitglied der Enterprise / Wednesday Mourning - Außerirdische in der Dodge Bar / David Narloch - Sternenflottenkadett / Jonathan Newkerk - Sternenflottenkadett / Jim Nieb - Sal / Jacob Michael Newton - Statist / Westley Nguyen - Besatzungsmitglied der Enterprise / Mark Phelan - Romulanischer Captain / Paradox Pollack - Außerirdischer / Damion Poitier - Hanson / Adam 'Absinthe' Prout - Gefangener / Jeff Quinn - Vulkanier / Rahvaunia (Johnson) - Lehrerin an der Akademie / Kristen Rakes - Statistin / Duane Ram - Sternenflottenkadett / Shanequa Reed - Sternenflottenkadettin / Jessica Lauren Richmond - Flirtende Kadettin / Renie Rivas - Sternenflottenkadettin (12.06.08) / Bertrand Roberson Jr. - Sternenflottenkadett / David Rodriguez - Sternenflottenkadett / Paul D. Rosa - Sicherheitsschef der Enterprise / Paul Sass - Sternenflotten-Administrator / Roger Schueller - Offizier im Maschinenraum / Kyle Scudiere - Sternenflottenkadett / Ramona Seymour -Statistin / Larramie "Doc" Shaw - "War Builder" / Eamon Sheehan - Romulaner / Katie Soo - Sicherheitswache auf der Sternenflottenakademie / Brandon Stacy - Klingonischer Wächter #1 / T.J. Storm - Klingonischer Wärter / Paul Sutherlin Torrez - Statist in der Dodge Bar Szene / Renee Taglia - Statistin /David Jean Thomas - Vulkan-Ältester / Barron Toler - Statist / Paul Townsend - Sicherheitsoffizier / Scott Trimble - Statist / Jason Vaughn - Sternenflottenkadett / Brian Vowell - Sternenflottenkadett / James D. Weston II - Klingonischer Wächter / Devin Williamson - Ingenieur Joe Fueler / John Williamson - Flotten-Mechaniker / Brianna Womick - Sternenflottenkadettin

Das Produktionsteam
PositionNameBekannt durch
RegieJ.J Abrams
  • Erschaffer und Produzent von Lost
  • Autor und Regisseur von Mission Impossible 3
  • Erschaffer und Produzent von Alias
  • Screenplay zu Armageddon
DrehbuchAlex Kurtzman
  • Autor und Co-Produzent von Alias
  • Story für Transformers, Mission Impossible 3 und Die Insel
  • Autor für TV Serie 'Hercules'
DrehbuchRoberto Orci
  • Co-Produzent von Alias
  • Story für Transformers, Mission Impossible 3 und Die Insel
  • Autor für TV Serie 'Hercules'
ProduzentJ.J. Abrams 
ProduzentDamon Lindelof
  • Autor für TV Serie Lost und Crossing Jordan
  • Ausführender Produzent bei Lost
  • Co-Produzent bei Crossing Jordan
Ausführender
Produzent
Roberto Orci 
Ausführender
Produzent
Bryan Burk
  • Ausführender Produzent bei Lost, Six Degrees und What about Brian
  • Co-Produzent bei Alias
Ausführender
Produzent
Alex Kurtzman
Ausführender
Produzent
Jeffrey Chernov
  • Produzent für Bad Company
Visiuelle EffekteRoger Guyett
  • Visiuelle Effekte für Harry Potter und der Stein der Weisen, Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Star Wars: Episode 3, Mission Impossible 3, Fluch der Karibik 2, Fluch der Karibik 3
CinematographyDaniel Mindel
  • Cinematography bei Mission Impossible 3, Domino, The Skeleton Key und Staatsfeind Nr.1
ProduktionsdesignScott Chambliss
  • Produktionsdesign zu Mission Impossible 3 und Alias
MusikMichael Giacchino
  • Musik für TV und Videospiele: Lost. Medal of Honor: Airborne, Call of Duty, Alias
  • Musik für Kino: Ratatouille, Mission Impossible 3, Die Unglaublichen, Sin, Speed Racer
Sound DesignerBen Burtt 
  • Sound Designer für Star Wars, Wall-E, München, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
Sound EditorMark Stoeckinger 
  • Sound Editor für Kill Bill: Vol. 1, The Day After Tomorrow, Hostage, Mission: Impossible III
Stunt
Koordinator 
Joey Box 
  • Stunt Koordinator bei  Titanic,  Star Trek: Der Aufstand,  Star Trek: Nemesis, Mission Impossible 3,  I am Legend
KostümdesignMichael Kaplan
  • Kostümdesigner bei Armageddon, Fight Club, Pearl Harbor, Panic Room, Miami Vice, I am Legend
BühnenbildKaren Manthey
  • Bühnenbild bei Alias, Mission Impossible 3
CastingApril Webster
  • Casting Director für Godzilla, The Day After Tomorrow, Mission Impossible 3, Alias, Lost
CastingAlyssa Weisberg
  • Casting Director für Lost, Cloverfield
SchnittMaryann Brandon
  • Schnitt für Alias, Mission Impossible 3
  • Produzentin und Regisseurin für Alias
SchnittMary Jo Markey
  • Schnitt für Alias, Lost, Mission Impossible 3
Trailer & Bilder


Trailer 1 (Teaser)



WMV Format
Deutsch



.wmv HDTV 1080p
Größe: 42.89 MB



.wmv HDTV 720p
Größe: 25.17 MB



.wmv HDTV 480p
Größe: 17.77 MB

WMV Format
Englisch

.wmv HDTV 1080p
Größe: 63.79 MB

.wmv HDTV 720p
Größe: 42.89 MB

.wmv HDTV 480p
Größe: 28.82 MB

Quicktime Format
Englisch

.mov HDTV 1080p
Größe: 42.44 MB

.mov HDTV 720p
Größe: 50.26 MB

.mov HDTV 480p
Größe: 40.87 MB

DivX6 Format
Englisch

.avi HDTV 1080p
Größe: 55.59 MB

.avi HDTV 720p
Größe: 35.06 MB

.avi HDTV 480p
Größe: 25.12 MB

Mobile Formate
Englisch

mp4 IPod Format
Größe: 8.83 MB

mp4 Sony PSP Format
Größe: 5.50 MB

3gp Handy Format
Größe: 3.05 MB


Trailer 2



WMV Format
Deutsch



.wmv HDTV 1080p
Größe: 122.09 MB



.wmv HDTV 720p
Größe: 77.25 MB



.wmv HDTV 480p
Größe: 39.80 MB

WMV Format
Englisch

.wmv HDTV 1080p
Größe: 128.98 MB

.wmv HDTV 720p
Größe: 80.83 MB

.wmv HDTV 480p
Größe: 41.63 MB

Quicktime Format
Englisch

.mov HDTV 1080p
Größe: 159.02 MB

.mov HDTV 720p
Größe: 87.11 MB

.mov HDTV 480p
Größe: 39.22 MB

DivX6 Format
Englisch

.avi HDTV 1080p
Größe: 140.31 MB

.avi HDTV 720p
Größe: 71.57 MB

.avi HDTV 480p
Größe: 37.43 MB

Mobile Formate
Englisch

mp4 IPod Format
Größe: 20.60 MB

mp4 Sony PSP Format
Größe: 12.24 MB

3gp Handy Format
Größe: 5.69 MB


Trailer 2b (mit Nimoy als Spock)



WMV Format
Englisch



.wmv HDTV 1080p
Größe: 174.96 MB



.wmv HDTV 720p
Größe: 110.05 MB



.wmv HDTV 480p
Größe: 52.58 MB


Trailer 3



WMV Format
Deutsch



.wmv HDTV 1080p
Größe: 107.58 MB



.wmv HDTV 720p
Größe: 66.03 MB



.wmv HDTV 480p
Größe: 40.09 MB

Flash Stream
Deutsch

.flv HDTV 1080p
Größe: 45.51 MB

.flv HDTV 720p
Größe: 30.27 MB

.flv HDTV 480p
Größe: 11.62 MB

WMV Format
Englisch

.wmv HDTV 1080p
Größe: 131.51 MB

.wmv HDTV 720p
Größe: 67.18 MB

.wmv HDTV 480p
Größe: 34.57 MB

Quicktime Format
Englisch

.mov HDTV 1080p
Größe: 153.60 MB

.mov HDTV 720p
Größe: 90.66 MB

.mov HDTV 480p
Größe: 38.96 MB

DivX6 Format
Englisch

.avi HDTV 1080p
Größe: 94.79 MB

.avi HDTV 720p
Größe: 48.92 MB

.avi HDTV 480p
Größe: 33.28 MB

Mobile Formate
Englisch

mp4 IPod Format
Größe: 21.59 MB

mp4 Sony PSP Format
Größe: 12.49 MB

3gp Handy Format
Größe: 2.08 MB

Flash Stream
Englisch

.flv HDTV 1080p
Größe: 45.94 MB

.flv HDTV 720p
Größe: 30.42 MB

.flv HDTV 480p
Größe: 11.67 MB


TV-Spots



TV-Spot 1
Englisch



-




.wmv HDTV 720p
Größe: 38.76 MB



-


Super Bowl Spot
Englisch

.mov HDTV 1080p
Größe: 73.88 MB

.mov HDTV 720p
Größe: 24.07 MB

.mov HDTV 480p
Größe: 10.72 MB

TV-Spot 3
Englisch

.mov HDTV 1080p
Größe: 30.56 MB

.mov HDTV 720p
Größe: 19.71 MB

.mov HDTV 480p
Größe: 9.36 MB

TV-Spot 4
Englisch

-


Flash Stream
Größe: 15.57 MB

-



Filmplakate



Promobilder


Weitere Promobilder findet Ihr in unserem Archiv!


Wallpaper

1280x1024
1600x1200
1920x1200



1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200


800x600
1024x768
1280x1024
1600x1200

1280x1024
1680x1050
1920x1200
1943x2880
3200x2400

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200


800x600
1024x768
1280x960



800x600
1024x768
1280x960


1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200

1024x768
1280x1024
1680x1050
1920x1200
3200x2400
1280x1024
1600x1200
1920x1200


1280x1024
1600x1200
1920x1200


1280x1024
1600x1200
1920x1200



Weitere Wallpaper findet Ihr in unserem Archiv!


Setbilder


Weitere Setbilder findet Ihr in unserem Archiv!


Merchandise


3.75 Inch

6 Inch

12 Inch

Barbie Figuren

Enterprise

Kommunikator

Tricorder

Phaser

Brücke

Transporterraum

Narada (Prototyp)

Countdown Comic #01


Die Handlung

Star Treks Zeitreise-Geschichte wird mit einem Föderationsschiff in Gang gesetzt, der USS Kelvin, die von einem bösartigen Romulaner (Eric Bana) angegriffen wird, der verzweifelt nach einem Helden des Films sucht. Danach bringt der Film Kirk und Spock in den Mittelpunkt des Geschehens und beleuchtet den Ursprung ihrer Freundschaft und wie sie Offiziere auf der Enterprise wurden. In der Tat zeigt der Film wie die gesamte Crew zusammenkam: McCoy (Karl Urban), Uhura (Zoë Saldana), Scotty (Simon Pegg), Sulu (John Cho), und Chekov (Anton Yelchin). Das Abenteuer erstreckt sich von der Erde bis zu Vulkan und ja - es findet einen Weg um [Lenoard] Nimoy mit mindestens einem der Charaktere - möglicherweise allen beiden - auf unserem Cover (Anmerkung d. Redaktion: Kirk und Spock) zu zeigen. Die Erzählweise ist für Neulinge im Trek Universum zugänglich aber flechtet auf intelligente Art und Weise ein breites Spektrum der Star Trek Geheimnisse mit ein. Vom verdammten Captain Pike (Bruce Greenwood) über Sulus Fechtkünsten bis hin zu der klassischen Aussage 'Ich war und werde es immer sein - Ihr Freund' ist alles dabei. Ehrgeizig spielt der Film auf unterschwellige Art mit dem Star Trek Wissen - und denen die es besitzen. Um ein Beispiel zu nennen: die Eröffnungssequenz ist eine emotional sehr mitreißende Passage, die in einem mystischen Höhepunkt kulminiert, welcher Trek-Fanatiker auf jeden Fall 'KETZEREI!!' rufen lassen wird. Aber gerade die Angst vor der Geschichtsrevolution ist der Punkt des Ganzen. 'Der Film dreht sich um die Veränderung dessen, was bekannt ist' erklärt Lindelof. (Entertainment Weekly, 16.10.08)

Bestätigte Spoiler:

  • Romulaner werden in die Vergangenheit reisen. (29.09.07
  • Es gibt Szenen an der Sternenflottenakademie. Eine wird zeigen, wie James T. Kirk den Kobayashi Maru-Test besteht. (29.09.07)
  • Wir werden Tribbles sehen. (28.12.07)
  • Es kommen Klingonen und klingonische Schlachtschiffe vor. (02.02.08)
  • Am Ende treffen "Chekov, Spock, Kirk, McCoy und den Rest der ikonischen Trek-Crew" auf der Brücke in ihren jeweiligen Uniformen zusammen. (22.02.08)
  • Der junge Spock wird in einer Szene mit seiner Mutter Amanda Grayson zu sehen sein, eventuell auch mit seinem Vater Sarek. Es wird aber keine Szene mit den beiden Kirk Jungs geben. (27.02.07)
  • Man wird die Geburt, die Kindheit und den Ursprung der Hauptcharaktere vor der 5-Jahres Mission sehen. (04.04.08)
  • Die USS Enterprise NCC 1701 wird im Weltall zusammengesetzt werden, auch wenn Teile davon auf der Erde fertig gestellt werden. (14.04.08)
  • Uhura ist die weibliche Hauptrolle. Sie wird eine Menge mehr machen, als nur am "Weltraum-Telefon zu antworten." (14.04.08)
  • Star Trek 11 wird zu einer Zeit nach den Ereignissen von Star Trek: Nemesis starten. Wir werden in diesem Zeitrahmen auf Botschafter Spock treffen. Danach wird uns der Film von der TNG-Ära wegführen und uns die Anfänge von Kirk, Spock und der restlichen Crew der NCC-1701 zeigen. (09.05.08)
  • Zwecks Unterscheidung von den Vulkaniern werden die Romulaner eine rasierte Kopfhaut haben. Dafür werden sie keine Stirnwulst besitzen. Im Film werden die Romulaner mit Hilfe eines "Bohrturms" versuchen einen Planeten zu zerstören. Es wird auch eine Kampfszene zwischen einem Romulaner und Sulu geben. (17.05.08)
  • TrekMovie.com veröffentlichte einige Informationen zu den Raumschiffen in Star Trek 11. Neben der Enterprise werden folgende Schiffe zu sehen sein: USS Kelvin (Captain Robau, Cmdr George Kirk sr.), ein romulanisches Schiff (Nero), Spocks Zeitschiff, ein medizinisches Shuttle (Kelvin Ära) und ein Transport-Shuttle (Akademie-Zeit). Mehr Informationen zu den Schiffen findet Ihr unter dem Link. (28.05.08)
  • Harry Knowles von Ain't It Cool News konnte bereits sieben Minuten des Films sehen. Eine Beschreibung der Szenen findet Ihr unter den Links. (27.06.08 / 28.06.08)
  • Alle Romulaner werden im Film wie Nero (Eric Bana) individuelle Tattoos haben. (20.08.08)
  • In einer Szene, in der Kirk noch ein Kind ist, werden wir Captain Kirks trunksüchtigen, ausfällig werdenden Onkel sehen. (14.09.08)
  • Es wird einen romulanischen Angriff auf die USS Kelvin noch vor der Geburt von James T. Kirk geben. Chris Pine (James T. Kirk) wird ein 'frischgebackener Raumkadett' sein, wenn er sich gegen die romulanischen Bösewichte stellt. Außerdem wird es spannende Actionsequenzen auf einem rauen Eisplaneten geben und im Himmel des Planeten Vulkan. (16.10.08)
  • TREKNews.de Chefredakteur Daniel Räbiger hat auf einer exklusiven Pressevorführung 20 Minuten aus dem Film sehen können. Eine ausführliche Beschreibung der gezeigten Szenen und einen Video-Kommentar dazu findet Ihr unter den Links. (11.11.08 / 13.11.08)
  • Eine Analyse des ersten Trailers, mit vielen Details und Spoilern, die man sonst fast nur auf Standbildern entdecken kann, findet Ihr unter dem Link. (15.11.08)
  • Neros Schiff trägt den Namen Narada. (19.11.08)
  • Bilder und Informationen zur Kelvin und zur Crew der Kelvin findet Ihr unter dem Link. (29.11.08)
  • Ein Teil des Films spielt in einer alternativen Zeitlinie, die durch die Zerstörung der USS Kelvin entsteht. (12.12.08)
  • Bei dem in den Trailern gezeigten Eisplaneten handelt es sich um Delta Vega. In einem Online-Spiel von Esurance kann man bereits einige Kreaturen sehen, auf die Kirk in Star Trek 11 stoßen wird. Auch gewährt uns das Spiel einen ersten Blick auf den Sternenflottenoffizier Keenser, der im Film der außerirdische Begleiter von Scotty sein wird. (08.03.09)

Unbestätigte Spoiler:
  • Weil Kirk den Kobayashi Maru-Test manipuliert, steht er kurz vor dem Rauswurf. Es kommt zu einer Verhandlung und als Zeuge tritt Spock auf. (30.12.07)
  • Ein großer Hollywood Star soll einen Cameo-Auftritt haben. (25.01.08)
  • Nero könnte mehrfach in die Zeitlinie eingreifen und versuchen Kirk zu ermorden oder versuchen ihn zu diskreditieren / demotivieren und davon abzuhalten zu Starfleet zu gehen. (02.02.08)
  • Der jüngere Spock trifft den älteren Spock und es kommt möglicherweise zu einer Geistesverschmelzung. (02.02.08)
  • Ein Nebencharakter mit dem Nachnamen "Picard" könnte genannt werden. (02.02.08)
  • Spock könnte die Geburt von James Kirk mit erleben. (02.02.08)
  • Anscheinend wurde eine Sequenz gedreht, in der der junge James Kirk (womöglich zusammen mit anderen Kindern) in den Schnee rennen wird. Dies lässt die Bildunterschrift eines vermeintlichen Behind-The-Scenes-Fotos auf IMDB zum Statisten Joshua Greene vermuten. (21.08.08)

Trivia

  • Für die Spezialeffekte ist George Lucas Industrial Light & Magic verantwortlich. (03.07.07)
  • Paramount stellte J.J. Abrams und seinem Team insgesamt 11 Soundstages zur Verfügung. (21.08.07)
  • Es gab ungefähr 85 Drehtage. (21.08.07)
  • Quinto bekundete sein Interesse an der Rolle des Spocks in diversen Interviews und erregte so die Aufmerksamkeit des Produktionsteams, welches daraufhin Material von ihm anforderte. Quinto versandte nicht nur die üblichen Demos, sondern auch Auszüge aus den Interviews,  in denen er sich zu dem Projekt geäußert hatte. (07.09.07)
  • Abrams hat ca. 150 Millionen Dollar für den Film zur Verfügung. Dies entspricht in etwa der Summe der letzten drei Star Trek Filme zusammen (Nemesis: 60 Mio. Dollar, Der Aufstand: 58 Mio. Dollar, Der Erste Kontakt: 45 Mio. Dollar - Inflation nicht mit eingerechnet). (13.10.07)
  • Paramount hat am 27. Februar 2007 grünes Licht für Star Trek 11 gegeben. Am 7. November 2007 starteten schließlich die Dreharbeiten. (07.11.07)
  • Deckname des Kinofilms ist "Corporate Headquarters". Unter diesem Namen fanden auch offene Castings statt, in denen nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern gesucht wurde. (07.11.07)
  • Ein Dreh fand an den Vasquez Rocks statt. Die Felsformation wurde schon in der Vergangenheit für Star Trek genutzt. So entstand dort für TOS der legendäre Kampf zwischen Kirk und dem Gorn-Captain. (25.11.07)
  • Im April 2007 machte Quinto eine Rucksacktour durch Deutschland. (01.12.07)
  • Zach Quinto hatte einige Schwierigkeiten mit dem Vulkanier-Gruß: "Ich trainiere den Gruß ständig, sogar auf dem Heroes Set. Ich nehme ein elastisches Band zwischen meine Finger und probiere es so lange, bis es klappt." (03.12.07)
  • Auch in der Long Beach City Hall fanden Dreharbeiten statt. (16.12.07)
  • Ein Spiel zum Film soll laut Gerüchten vom Entwickler GRIN für die Xbox 360, die Playstation 3 und dem PC entwickelt werden. (18.12.07)
  • Die strengen Sicherheitsmaßnahmen machten nicht nur einigen Fans zu schaffen, sondern auch Winona Ryder, die laut einem Insider ziemlich sauer gewesen sein soll, da sie durch die Sicherheitsvorkehrungen vom Rauchen abgehalten wurde. (22.12.07)
  • Alias-Hauptdarstellerin Jennifer Garner hätte gerne einen Cameo-Auftritt als Klingonin. (05.01.08)
  • In einem weiteren Casting wurden Männer und Frauen im Alter von 18-60 Jahren, die 1,32m und kleiner sind, für Statistenrollen gesucht. (23.01.08)
  • Es wird voraussichtlich um die 1000 Effekt -Einstellungen geben. (26.01.08)
  • Das Drehbuch ist 128 Seiten stark, was in etwa zwei Stunden Filmmaterial ergibt. Abweichungen sind aber durchaus möglich (Schnitt, Nachdrehs etc.). (27.01.08)
  • Dr. Carolyn Porco, Planetologin der NASA, wurde als wissenschaftliche Beraterin engagiert. Sie sieht sich selbst als "Planeten-Polizistin". (11.02.08)
  • Sowohl am 02.02.08 als auch am 11.02.08 erschien ein Bericht über die geplanten Spielzeuge zum Kinofilm. Die Beschreibungen lassen Rückschlüsse auf das Film-Design zu. So trägt zum Beispiel Nero einen purpurfarbenem Jumpsuit. (11.02.08)
  • FOX-News schickte einen Helikopter, um Aufnahmen von den Dreharbeiten zu machen. Ein kleines Video gibt es auf youtube.com. (13.02.08)
  • Der Kinostart wurde von Weihnachten 2007 auf  den 8. Mai 2008 (Deutschland 7. Mai) verschoben, da sich Paramount von dem Starttermin höhere Einnahmen verspricht. (14.02.08)
  • Karl Urban sieht sich selbst als Star Trek Fan. Er mag besonders TOS, TNG und VOY. (16.02.08)
  • Auf dem Campus der California State Universität fanden Drehs unter dem Decknamen "Corporate Headquarters" statt. Das Gelände soll einen Teil der Sternenflottenakademie darstellen. Während der Dreharbeiten stand ein futuristische Fahrzeug (Aptera Hybrid) auf dem Campus. (18.03.08)
  • Simon Pegg hat für drei Filme unterschrieben. Im Falle eines kommerziellen Erfolgs könnten wir also mit zwei weiteren Filmen rechnen. (22.03.08)
  • Es gab einen Unfall am Set: Leonard Nimoy soll gefallen sein und sich dabei die Nase verletzt haben. (26.03.08)
  • Ein weiterer Unfall ereignete sich während eines Außendrehs in Kern County (Kalifornien). Ein Mitarbeiter wurde bei einem Autounfall leicht verletzt. Die Landschaft von Kern County soll Iowa darstellen, den Geburtstort von James T. Kirk. (09.04.08)
  • Neben Urban hat sich auch Cho als Star Trek Fan geoutet. (11.04.08)
  • Steven Spielberg soll J.J. Abrams überzeugt haben, sich an Star Trek 11 zu wagen. Dies sei während eines Besuchs von Abrams auf dem Transformers-Set im letzten Jahr geschehen. Abrams dachte gründlich darüber nach, besprach sich mit seiner Frau und willigte schließlich ein. (14.04.08)
  • Das gesamte Projekt begann mit einem Anruf von Paramount an Orci im Jahr 2005. Orci wurde gefragt, ob er nicht Ideen für Star Trek hätte. (14.04.08)
  • Am schwierigsten war die Rolle des Captain Kirks zu besetzen. Am einfachsten dagegen war es für Spock einen jungen Schauspieler zu finden. (14.04.08)
  • In Transformers 2 wird es einen Hinweis auf Star Trek 11 geben. (14.04.08)
  • Quinto verbrachte jeden Tag zweieinhalb bis drei Stunden. in der Maske (Ohren anpassen, Augenbrauen rasieren und zupfen, Haare schneiden und Make-Up). (27.04.08)
  • Star Trek Größen wie Walter Koenig, Nichelle Nichols, Jonathan Frakes, Ronald D. Moore und David Gerrold, aber auch Berühmtheiten wie Steven Spielberg, Tom Cruise, Harrison Ford, Michelle Monaghan und Ben Stiller besuchten das Star Trek Set. (01.05.08)
  • Die Weltpremiere wird in Los Angeles stattfinden. Zwei Eintrittskarten für die Premiere wurden bei Ebay für ca. 4870 Euro für wohltätige Zwecke versteigert. (06.05.08)
  • Abrams plante für Nichelle Nichols (Uhura, Star Trek TOS) einen Cameo-Auftritt, konnte diesen aber wohl aufgrund des Autorenstreiks nicht einbauen. (29.06.08)
  • Dr. Randy Pausch, der einen Cameo-Auftritt in Star Trek 11 hat, ist am 25.07.08 im Alter von 47 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. (25.07.08)
  • Star Trek wird im nächsten Sommer auch in den IMAX-Kinos zu sehen sein. Dafür wird der Film nachträglich auf 70-mm-Film übertragen. (24.11.08)
  • Die Arbeiten am neuen Star Trek Film wurden in der Weihnachtswoche 2008 beendet. (07.01.09)
  • Eine Behind the Scenes Featurette von MTV könnt Ihr Euch bei uns hier anschauen. (22.02.09)
  • Die Fastfood-Kette Burger King hat auf dem Set der Enterprise einen Werbetrailer gedreht. (12.03.09)
  • Die Deutschlandpremiere von STAR TREK findet am 16. April in Berlin statt. Zu Gast sein werden Regisseur J.J. Abrams, Chris Pine (Kirk), Zachary Quinto (Spock), Zoe Saldana (Lt. Nyota Uhura), John Cho (Lt. Hikaru Sulu), Karl Urban (Dr. Leonard 'Bones' McCoy) und Eric Bana (Nero). (20.03.09)
  • Am 7. April wird STAR TREK in der Sydney Opera in Australien die Weltpremiere feiern. (20.03.09)
  • Ein Sequel zu STAR TREK ist für 2011 in Planung. Das Drehbuch wird von Roberto Orci, Alex Kurtzman und Damon Lindelof geschrieben. Ob J.J. Abrams wieder die Regie übernehmen wird, ist noch unklar. (31.03.09)

Cast und Crew im Interview

J.J. Abrams (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50),  Zachary Quinto (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36),  Chris Pine (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9. 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19),  Simon Pegg (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19),  Zoe Saldana (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7),  Anton Yelchin (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13),  John Cho (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14),  Karl Urban (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12),  Bruce Greenwood (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8),  Faran Tahir (1, 2, 3, 4, 5),  Eric Bana (1, 2, 3, 4),  Leonard Nimoy (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28),  Bob Orci & Alex Kurtzman (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43),  Damon Lindelof (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12),  Michael Giacchino (1, 2, 3, 4),  Jennifer Morrison (1, 2, 3),  Paul McGillion (1, 2, 3),  Tyler Perry (1, 2, 3),  Rachel Nichols (1, 2),  Chris Hemsworth (1, 2), Clifton Collins jr. (1, 2, 3), Ryan Church (1)



Die Webseiten zum Film
startrekmovie.com
NCC-1701.com
boldlygo.intel.com
MySpace Seite
Facebook Seite
Esurance.com




Von Finnegan und Alessandro

Deine News auf Treknews.de? Schau doch einfach hier im Forum vorbei!
Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

:: ARTIKEL KOMMENTIEREN
:: THEMENBILD

 
:: WERBUNG
 
:: WEITERE INFOS

Weitere News über 'Star Trek 11' suchen
 
 

(C) Scifinews/TREKNews/STSF 1998-2011
Ein RÄBIGER WEBSERVICES & CONSULTING Projekt, Inhaber: Daniel Räbiger
Geschützte Begriffe, Medien und �hnliches sind Eigentum und (c) des Filmverleihers und Studios bzw. Urhebers und werden ausschlieïßlich für redaktionelle Berichterstattung verwendet.

Expedia.de – Reisen. Wie, wann, wohin du willst.